Zur Situation der frei improvisierten Musik in Köln

Abstract: Ausgehend vom Freejazz der 1960er Jahre und verschiedenen Richtungen der Neuen Musik entwickelte sich in Europa und insbesondere in Köln die Frei Improvisierte Musik als eigenständige Musikrichtung. Es entstanden neue Präsentationsformen, Ensembles, Veranstaltungsorte und Organisationen, die immer schon ein hohes Maß an Idealismus erforderten, aber ohne eine systematische Reihen- und Festivalförderung und die dadurch gewährleistete Finanz- und Planungssicherheit in Zukunft kaum mehr fortzuführen sein werden.   Weiterlesen…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.